Seniorenprogramm 2018

Der Seniorenarbeitskreis (SAK) bietet den Seniorinnen und Senioren der Region Berlin-Brandenburg für das erste Halbjahr 2018

 

Januar:

Vortragsveranstaltung „Wohnen im Alter“, möglichst barrierearm

 

Februar:

Deutsches Historisches Museum Führung durch die Dauerausstellung

 

März:

Deutsches Patent- und Markenamt Berlin, Vortrag mit Hausführung

 

April:

Preußische Spirituosen Manufaktur Besichtigung incl. Qualitätsprüfung

 

1. Mai:

Seniorinnen und Senioren treffen sich auf dem Festgelände am Stand der NGG

 

Mai:

Wir fahren mit der Bahn nach Jüterbog Mit Stadtrundfahrt und Altstadtbesuch

 

Juni:

Busfahrt in den Spreewald; incl. Kahnfahrt, Besuch eines Gemüsehofes und der letzten Dreifachwindmühle

 

23. Juni:

44. Berliner Seniorenwoche Eröffnungsveranstaltung von 09.30 – 17.00 Uhr auf dem Breitscheidplatz. Wir sind mit einem Stand dabei!

Der Seniorenarbeitskreis im Bild

Die Mitglieder des Seniorenarbeitskreises findet ihr hier:

Die Beratungen des Seniorenarbeitskreises

Im Jahr 2018 finden jeweils um 11:00 Uhr im NGG-Gewerkschaftshaus Berlin, Gotzkowskystr. 8, 10555 Berlin statt. Die genauen Termine können im Regionsbüro erfragt werden.


 

 

NGG war dabei

43. Berliner Seniorenwoche

Die „43. Berliner Seniorenwoche“ wurde - traditionsgemäß mit einer Auftaktveranstaltung auf dem Breitscheidplatz - am 24. Juni 2017 eröffnet. Die Berliner Seniorenwoche steht in diesem Jahr unter dem Motto: „Älter werden im Kiez“! Den Grußworten der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Elke Breitenbach, des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin Ralf Wieland, der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau, des stellv. Bezirksbürgermeisters von Charlottenburg-Wilmersdorf Carsten Engelmann schloss sich ein buntes Bühnenprogramm an. Heimische und interkulturelle Tanzgruppen, ein Chor, zwei Orchesterensembles und ein Märchenerzähler gestalteten für die zahlreichen Zuschauer den Tag recht abwechslungsreich. Die Veranstaltung weist in ihrem Programmheft auf etwa 500 Veranstaltungen in den einzelnen Stadtbezirken hin.

An mehr als 160 Ständen präsentierten sich Anbieter und Dienstleister mit ihren speziell auf Seniorinnen und Senioren zugeschnittenen Angeboten in den Bereichen Gesundheit, Pflege, Wohnen, Hilfs- und Begleitdiensten. Neben den bezirklichen Seniorenvertretungen, Sozialeinrichtungen, Selbsthilfegruppen und BVG waren auch die DGB-Gewerkschaften mit ihren Seniorengruppen vertreten. Die Kolleginnen und Kollegen Waltraud Grabbert, Klaus Hoffmann, Marina Holbach, Winfried Lätsch und Fritz Michaelis präsentierten von 9.00 - 16.30 Uhr dabei unsere Gewerkschaft NGG.

Senioren mischen sich ein

Themen die auch uns bewegen und wo wir mitmischen findest Du hier ►

Mitglied werden

Jetzt Online Mitglied werden!

Dr. Azubi

Stress in der Ausbildung?
Dr. Azubi hilft!

©  Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG)  |  wegewerk> wwEdit CMS 3.5

Aus urheberrechtlichen Gründen ist der Download dieses Bildes nicht möglich.